Learning Journey Digital Gardening


Heute beginne ich meine Learning Journey Digital Gardening. In diesem Beitrag schreibe ich darüber, was Digital Gardening ist (soweit ich dazu schon etwas sagen kann) und wie ich mich auf meine Journey vorbereitet habe. Ich teile mein Vorwissen, meine Motivation, meine Forschungsfragen und meine Lernziele. Außerdem entsteht im Lauf des Monats Mai ein Journal der Lernreise.

Weiterlesen „Learning Journey Digital Gardening“

Retrospektive Learning Journey Miro: Was habe ich über mein Format der Lernreise gelernt?

Vor einigen Tagen habe ich über meine inhaltlichen Learnings gebloggt. Heute reflektiere ich die Erfahrungen mit dem Format meiner Lernreise.

Ich hatte mir vorgenommen, mich vier Wochen lang von Montag bis Freitag täglich 10-15 Minuten lang mit meinem Lernthema zu beschäftigen. Ich bin ausgegangen von einigen Fragen und Herausforderungen, die ich hatte, und ich habe versucht, dazu Antworten und Lösungen zu finden. Es gab keinen vordefinierten Lernplan sondern ein ungefähres Lernziel als Leitstern. Meine Reiseerfahrungen habe ich kontinuierlich mit meinem Netzwerk geteilt (Blogartikel, Twitter, LinkedIn). Nächste Lernschritte haben sich weitgehend aus vorhergehenden ergeben. Oft genug sind sie auch als Impulse aus dem Netzwerk gekommen, die ich aufgegriffen habe.

Weiterlesen „Retrospektive Learning Journey Miro: Was habe ich über mein Format der Lernreise gelernt?“

Rückblick Learning Journey: Was habe ich über Miro gelernt?

Ich bin mir selbst und allen Interessierten mindestens noch ein kurzes Resümee meiner Learning Journey Miro im Februar / März schuldig, und erledige diese Aufgabe gerne – wenn auch mit einigem Verzug – weil ich dadurch sichtbar machen kann, was ich geerntet habe.

Einzelne Details, über die ich etwas gelernt habe, hatte ich ja schon in meiner täglichen Dokumentation festgehalten. Deshalb gehe ich darauf hier nicht ein. Meine beiden zentralen inhaltlichen Learnings möchte ich aber hervorheben:

  1. Ich habe vor allem gelernt, mich in einem Miroboard zurecht zu finden und gezielt zu navigieren. Das war auch mein wichtigstes Ziel. Mein Learning ermöglicht mir nun, mich entspannt in Situationen zu begeben, in denen ein Whiteboard zum Einsatz kommt, während ich mich vorher in solchen Situationen regelmäßig unbehaglich gefühlt habe.
  2. Allerdings habe ich auch gelernt, dass es nicht nur von meinen Fähigkeiten abhängt, wie ich mit einem Board zurecht komme, sondern auch von einem verständlichen, logischen und übersichtlichen Aufbau des Boards. Meine Fähigkeit produktiv mit einem Whiteboard zu arbeiten kann immer nur so gut sein wie dessen Struktur und wie die Bereitschaft und die Fähigkeiten der moderierenden Person, diese Struktur verständlich zu machen.

Fast noch wichtiger als die inhaltlichen Learnings waren die Erfahrungen, die ich mit dem Format meiner Learning Journey gemacht habe. Darüber schreibe ich in einem eigenen Artikel.

(Dies ist Beitrag Nr. 36/100 meiner Challenge #100DaysToOffload für 2021.)

Learning Journey Miro – Tag 18/20

Gestern habe ich mich entschieden in den nächsten Tagen den Mini-Selbstlernkurs Running Workshops in Miro durchzuarbeiten, der den Fokus darauf legt, Teilnehmer:innen mit ins Boot zu nehmen, die bisher nicht mit Miro gearbeitet haben.

Den Kurs finde ich zum Lernen sehr spannend und cool, aber zum Schreiben darüber nicht sexy. – Ich halte trotzdem ein paar Punkte fest.

Weiterlesen „Learning Journey Miro – Tag 18/20“

Learning Journey Miro – Tag 17/20

Heute bin ich irgendwie herumgeirrt im Wald von Lernmöglichkeiten zu Miro und fand zunächst keinen passenden Ansatzpunkt. Ich habe in meinem Trelloboard eine Sammlung von Ressourcen zu Miro angelegt, die ich in den nächsten Tagen ergänzen kann, und ich bin mein Backlog durchgegangen.

So habe ich am Ende doch herausgefunden, was ich in den nächsten Tagen noch lernen möchte.

Weiterlesen „Learning Journey Miro – Tag 17/20“

Learning Journey Miro – Tag 15/20

Leben ist das, was passiert, während du andere Pläne hast …

Für heute habe ich alle meine Termine abgesagt, weil ich leider eine fette Erkältung habe. Deshalb gönne ich mir Ruhe und unterbreche auch meine Learning Journey Miro. Ich hoffe, dass es am Montag wieder weiter gehen kann. Stay tuned.

Weiter zu Miro Learning Journey Tag 16 >

(Dieser Artikel ist Beitrag Nr. 26/100 meiner Challenge #100DaysToOffload für 2021.)

Learning Journey Miro – Tag 14/20

Heute kein Anschluss unter dieser URL:

Gut, dass ich die Tweets zu #Miro beobachte. So weiß ich, dass nicht nur ich auf Miro nicht zugreifen kann.

Da ich heute sowieso sehr wenig Zeit habe, beschließe ich, mich erst morgen wieder um mein Lernprojekt zu kümmern.

Weiter zu Miro Learning Journey Tag 15 >

(Dieser Artikel ist Beitrag Nr. 25/100 meiner Challenge #100DaysToOffload für 2021.)