7 Quicklinks für die agile Jobsuche

Die meisten Menschen, die eine Arbeitsstelle suchen, bewerben sich schriftlich auf veröffentlichte Stellenangebote. Das ist die reaktive Methode. Sie hat viele Nachteile. Außerdem ist diese Methode sehr aufwändig und ineffizient. Wer sich so bewirbt, kann kaum auf den Bewerbungsprozess Einfluss nehmen.

Es gibt andere Methoden, bei der Jobsuchende aktiv vorgehen und den sogenannten verdeckten Arbeitsmarkt erschließen – Stellen, die niemals ausgeschrieben und quasi „unter der Hand“ vergeben werden. Den verdeckten Arbeitsmarkt erschließt man durch zielgerichtetes Netzwerken. Das ist erfolgversprechender und macht in der Regel auch mehr Spaß.

„Die Jobsuche ist wie ein Krimi. Um dabei bestehen zu können, muss man wie ein Detektiv denken.“ ~John Webb

Zur aktiven oder – wie ich sie nenne – agilen Jobsuche habe ich einige Quicklinks zusammengestellt. Sie reichen vom 3-Minuten-Video zum Einstieg über Blogartikel bis hin zu ausgefeilten Selbstlernkursen, mit denen man während der gesamten Phase der Jobsuche arbeiten kann.

Demnächst werde ich hier im Blog mehr dazu schreiben, wie man aktiv Arbeitsfelder erkunden und agil und selbstbestimmt nach einem Job suchen kann.

Advertisements